RegioCommerce
BRANCHEN  |  ORTE  |  TESTEN
+4961517872000

Augsburg


Die kreisfreie Großstadt Augsburg ist ein Oberzentrum im Südwesten Bayerns. Sie ist Sitz des Regierungsbezirkes Schwaben sowie des Landratsamtes Augsburg.

Die Stadt mit über 295.000 Einwohnern ist in 42 Stadtbezirke eingeteilt und diese wiederum in 17 Planungsräume.

Augsburg ist die drittgrößte Stadt Bayerns und liegt an den Flüssen Lech, Singold und Wertach.

Lage- und Umgebungskarte


Augsburg - Lage in Deutschland

Umgebungskarte Augsburg

Im Stadtteil Oberhausen wurde unter Kaiser Augustus fünfzehn vor Christus ein römisches Militärlager errichtet. Die Stadt war nach Trier eine der größten römischen Siedlungen nördlich der Alpen und gehört zu den ältesten deutschen Städten.

Durch seine gut ausgebaute Infrastruktur war Augsburg immer schon ein wichtiger Sitz für die Industrie und ist es bis heute. Einst galt Augsburg als Welthauptstadt des Textilgewerbes. Das „tim“ (Staatliches Textil- und Industriemuseum), zieht viele Besucher in die einstige Textilstadt.Noch heute sind dort sehr viele Traditionsbetriebe ansässig, allerdings aus anderen Branchen.

Augsburg ist auch als Messe-, Universitäts- und Umweltstadt bekannt, die großen Wert auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit legt. Sie blickt auf eine lange Wasserbautradition zurück, was an zwei Wasserkraftwerken und vielen Wassertürmen noch zu sehen ist.

Bayerns größter Stadtwald und der zweitgrößten Deutschlands ist in Augsburg. Auch an den Flussufern ist es außerordentlich grün und ruhig. Kurz vor der Jahrtausendwende wurde Augsburg als erste deutsche Stadt mit einem Preis für die grünste und lebenswerteste Stadt geehrt.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt schwer beschädigt. Große Teile der Altstadt mit ihren wichtigen Gebäuden wurde nach dem Krieg erneut aufgebaut. Teile der Stadtmauer blieben erhalten, zum Beispiel das Wertachbrucker Tor oder der Fünfgratturm. Der Augsburger Dom ist eines der höchsten Gebäude der Altstadt und bedeutende Sehenswürdigkeit.

Der Perlachturm, ein im zehnten Jahrhundert erbauter Wachturm, ist heute ein Aussichtsturm und gemeinsam mit dem im siebzehnten Jahrhundert gebauten Renaissance-Rathaus ein Wahrzeichen der Stadt. Auf dem schönen Rathausplatz kann man angenehm sitzen und Kaffee trinken. In der Vorweihnachtszeit finden hier einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands statt.

Augsburg: Blick auf Perlachturm und Rathaus
Foto: © Manuel Schönfeld - Fotolia.com


Zweimal jährlich findet auf dem Kleinen Exerzierplatz zwischen dem Klinkertor und dem Gögginger Tor ein großes Volksfest mit insgesamt über einer Million Besuchern statt, der Augsburger Plärrer.

Seit dem siebzehnten Jahrhundert feiert die Stadt am achten August mit einem eigenen gesetzlichen Feiertag das Hohe Friedensfest.

Augsburg hat eine lange Tradition als kulturelles Zentrum und bis heute haben Kunst und Kultur der Stadt überregionales Gewicht. Das größte Theater der Stadt ist das Theater Augsburg. Das Maximilianmuseum auf dem Fuggerplatz ist Augsburgs ältestes Museum.

Die Fuggerhäuser wurden Anfang des sechzehnten Jahrhunderts als Residenz der Kaufmannsdynastie erbaut. Hier wurde Martin Luther 1518 bezüglich seiner Thesen zur Verantwortung gezogen. Die Fuggerei ist eine von Jakob Fugger ins Leben gerufene Sozialsiedlung, die von vielen Touristen besichtigt wird. Das einstige Stadtschloss Schaezlerpalais stammt aus dem achtzehnten Jahrhundert. Heute werden in dem barocken Gebäude Kunstsammlungen ausgestellt. Aber auch das Geburtshaus Leopold Mozarts und die bekannte Augsburger Puppenkiste mit ihrem Museum „die Kiste“ sind von großem Interesse. Das Geburtshaus von Bertolt Brecht, steht in einem alten Handwerkerviertel, dem Lechviertel. Die Gegend ist mittlerweile eine sehr beliebte Wohngegend, aber auch sonst fühlen sich Touristen und Einheimische dort sehr wohl, da neben mittelalterlichen Häusern inzwischen viele Boutiquen und Bars in den Gassen zu finden sind. Der Großteil des Nachtlebens findet in der Innenstadt um die Maximilianstraße herum statt, Studenten tummeln sich gerne in südlicheren Stadtteilen. Größere Diskotheken befinden sich in den Randbezirken.

Firmenverzeichnis Augsburg

Bekämpfung von Schädlingen

Probleme mit schädlichen Insekten und Nagetieren? Ihr Fachmann für Schädlingsbekämpfung sorgt für schnelle und diskrete Problembeseitigung bei Ameisen, eingeschleppte Bettwanzen, Mäusen, sowie u.a.. Von Schadinsekten und Schadnagern heimgesuchte Metzgereien, Bäckereien, Restaurants und Privathaushalte wissen das Fachwissen über Nagetiere und Insekten und die transparenten Preise sowie die unauffällige Vorgehensweise des Schädlingsbekämpfers zu schätzen.

Privat- und Firmenumzüge

Ein verlässlicher Partner an Ihrer Seite: Mit einem Umzugsunternehmen für Augsburg sehen Sie Ihrem Umzug entspannt entgegen. Nicht nur beim reinen Transport, sondern auch für das Einpacken, Tragen und der Montage am neuen Wohnort steht Ihnen Ihr Umzugsunternehmen zur Verfügung.

Taxiunternehmen

Komfortabel und zügig durch Augsburg: Wer entspannt ankommen möchte, wird sich an eines der Augsburger Taxiunternehmen wenden. Die Augsburger Taxifahrer kennen sich bestens in Augsburg aus und bringen Sie auf schnelle und günstige Weise sicher an Ihren Zielort.
 
www.regiocommerce.de